Liebe Patienten, 

in Zusammenarbeit mit doctolib bieten wir den Service von Online-Terminvereinbarungen an.
Dazu werden Sie auf die Website von doctolib weitergeleitet und können sich dort anmelden. Im Verlauf der Anmeldung erhalten Sie einen Bestätigungsanruf mit französischer Vorwahl, bitte nicht erschrecken.

ZUM TERMIN

Ihr Team des bauchraum

Bitte beachten: Sie können sich auf unserer Website auch schon umfänglich über Ihre Untersuchung / Behandlung informieren und vorab Patientendaten übermitteln.

VOR DEM TERMIN

Mein Wissen für
Sie einsetzen

Dr. med. Florian Kühl

Studium der Humanmedizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt/Main, an der Humboldt-Universität in Berlin und ein Erasmus-Stipendium in Barcelona (Spanien). Praktisches Jahr an der Universität Lausanne (Schweiz) für Innere Medizin und an der Universität de Buenos Aires (Argentinien) für Chirurgie.

Facharztausbildung zum internistischen Facharzt und Gastroenterologen am Karl-Olga-Krankenhaus in Stuttgart.

Jahrgang 1970 (verheiratet), drei Kinder, Hobbies sind Sprachen, Laufen und Skitouren.

  • Spezialisierungen

    Gastroenterologe · Internist · Notfallmediziner
  • Kurzvita

    • 2005 Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
    • 2006 Facharztprüfung Innere Medizin
    • 2007 Facharztprüfung Gastroenterologie
    • 2010 Bildungs-Oscar für herausragende Ausbildungsleistungen im Schuljahr 09/10 der Oscar-Walcker-Schule (Berufsschule für medizinische Fachangestellte) Ludwigsburg
    • 2011 Fellow of the European Board of Gastroenterology and Hepatology

  • Mitgliedschaften

    • BNG (Bund niedergelassener Gastroenterologen)
    • DGVS (Deutsche Gesellschaft für Verdauung und Stoffwechsel)
    • BDI (Bund Deutscher Internisten)
    • Medi-Verbund

Patienten über uns

Der Dr. Kühl ist ein sehr angenehme Arzt, nimmt einem die Angst allein durch seine gute Laune und Art. Man fühlt sich gleich sehr gut aufgehoben. Die Mädels an der Anmeldung sind angenehm, etwas unkoordiniert aber, zumindenst vermitteln sie das Gefühl. Die eine erklärt deutlich und ist freundlich die andere das Gegenteil. Ps. Vor der Magen- Darm Untersuchung braucht man keine Angst haben da man nichts mitbekommt. (2020)

Rezension aus Google

Heute hatte ich meine Magen- und Darmspiegelung bei Herrn Dr. Kühl. Die Untersuchung erfolgte, auf mein Wunsch hin, ohne Narkose. Herr Kühl war stets einfühlsam und hatte immer mit kleinen Vorwarnungen darauf aufmerksam gemacht welcher Schritt oder Schmerz als nächstes kommt, sodass mir die Angst genommenen wurde und ich mich beruhigen konnte. Zudem war die Untersuchung sehr angenehm, da Herr Dr. Kühl alles sehr vorsichtig gemacht hat. Natürlich gilt auch ein dickes Lob an die Mitarbeiterinnen, die sehr freundlich und nett waren. Ich kann diese Praxis jeden weiterempfehlen der eine Magen- oder Darmspiegelung oder beides muss/will. Innerhalb weniger Wochen bekam ich einen Termin. (2019)

Rezension aus Google

Zum wiederholten Mal zur Darmspiegelung bei Dr. Kühl. Es wurde jeweils ein Polyp entdeckt und entfernt. Die Vorbereitung ist der bei weitem unangenehmste Teil. Das empfohlene Abführmittel alles andere als schmackhaft. Von der eigentlichen Diagnostik und Entfernung bekommt man dank Kurznarkose nichts mit. Nach kurzem ruhen in einer sep. Aufwachzone erfolgt ein abschließendes Gespräch über den Verlauf. Dr. Kühl beantwortet aufkommende Fragen ruhig und sachlich. Ergebnis der Histologie nach ca. 8-10 Tagen. Die telef. Erreichbarkeit (Wartezeit bis Entgegennahme des Gesprächs und mitunter nochmals lange Telefonpause zwischendurch) bietet aus meiner Sicht noch Potential zur Optimierung, ansonsten vollste Zufriedenheit und Empfehlung (2019)

Rezension aus Google

Dr. med. Florian Kühl

Studium der Humanmedizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt/Main, an der Humboldt-Universität in Berlin und ein Erasmus-Stipendium in Barcelona (Spanien). Praktisches Jahr an der Universität Lausanne (Schweiz) für Innere Medizin und an der Universität de Buenos Aires (Argentinien) für Chirurgie.

Facharztausbildung zum internistischen Facharzt und Gastroenterologen am Karl-Olga-Krankenhaus in Stuttgart.

Jahrgang 1970 (verheiratet), drei Kinder, Hobbies sind Sprachen, Laufen und Skitouren.

  • Spezialisierungen

    Gastroenterologe · Internist · Notfallmediziner
  • Kurzvita

    • 2005 Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
    • 2006 Facharztprüfung Innere Medizin
    • 2007 Facharztprüfung Gastroenterologie
    • 2010 Bildungs-Oscar für herausragende Ausbildungsleistungen im Schuljahr 09/10 der Oscar-Walcker-Schule Ludwigsburg
    • 2011 Fellow of the European Board of Gastroenterology and Hepatology

  • Mitgliedschaften

    • BNG (Bund niedergelassener Gastroenterologen)
    • DGVS (Deutsche Gesellschaft für Verdauung und Stoffwechsel)
    • BDI (Bund Deutscher Internisten)
    • Medi-Verband

Patienten über uns

Der Dr. Kühl ist ein sehr angenehme Arzt, nimmt einem die Angst allein durch seine gute Laune und Art. Man fühlt sich gleich sehr gut aufgehoben. Die Mädels an der Anmeldung sind angenehm, etwas unkoordiniert aber, zumindenst vermitteln sie das Gefühl. Die eine erklärt deutlich und ist freundlich die andere das Gegenteil. Ps. Vor der Magen- Darm Untersuchung braucht man keine Angst haben da man nichts mitbekommt. (2020)

Rezension aus Google

Heute hatte ich meine Magen- und Darmspiegelung bei Herrn Dr. Kühl. Die Untersuchung erfolgte, auf mein Wunsch hin, ohne Narkose. Herr Kühl war stets einfühlsam und hatte immer mit kleinen Vorwarnungen darauf aufmerksam gemacht welcher Schritt oder Schmerz als nächstes kommt, sodass mir die Angst genommenen wurde und ich mich beruhigen konnte. Zudem war die Untersuchung sehr angenehm, da Herr Dr. Kühl alles sehr vorsichtig gemacht hat. Natürlich gilt auch ein dickes Lob an die Mitarbeiterinnen, die sehr freundlich und nett waren. Ich kann diese Praxis jeden weiterempfehlen der eine Magen- oder Darmspiegelung oder beides muss/will. Innerhalb weniger Wochen bekam ich einen Termin. (2019)

Rezension aus Google

Zum wiederholten Mal zur Darmspiegelung bei Dr. Kühl. Es wurde jeweils ein Polyp entdeckt und entfernt. Die Vorbereitung ist der bei weitem unangenehmste Teil. Das empfohlene Abführmittel alles andere als schmackhaft. Von der eigentlichen Diagnostik und Entfernung bekommt man dank Kurznarkose nichts mit. Nach kurzem ruhen in einer sep. Aufwachzone erfolgt ein abschließendes Gespräch über den Verlauf. Dr. Kühl beantwortet aufkommende Fragen ruhig und sachlich. Ergebnis der Histologie nach ca. 8-10 Tagen. Die telef. Erreichbarkeit (Wartezeit bis Entgegennahme des Gesprächs und mitunter nochmals lange Telefonpause zwischendurch) bietet aus meiner Sicht noch Potential zur Optimierung, ansonsten vollste Zufriedenheit und Empfehlung (2019)

Rezension aus Google